Humor im Marketing. Kraft durch humorvolles Storytelling – 6. März 2020 – Wien | Deutsches Institut für Humor®

Humor im Marketing.
Kraft durch humorvolles Storytelling

6. März 2020, Wien

 

Lassen Sie sich das nicht entgehen: zwei Profis nehmen aktuelle Werbung auseinander und setzen sie wieder zusammen. Semiotikerin Charlotte Hager und Humorexpertin Eva Ullmann führen einen HumorDialog über wirksamen und schädlichen Humor in der Werbung.

Sie messen die Effekte humorvoller Werbung und berichten von Unternehmensergebnisse. Charlotte Hager ist Zeichen- und Motivforscherin und Leiterin von comrecon brand navigation. Die Mission von comrecon ist, menschliches Verhalten zu ergründen und Menschen mit den richtigen Unternehmen und Produkten zusammenzubringen. Wie Eva Ullmann ist sie Expert Member im Club 55 – Community of Marketing & Sales Experts – und Geschäftsführerin des Brand Club Austria. 

Sowohl mittelständische Unternehmen als auch Konzerne verpacken ihre Werbung inzwischen humorvoll und sorgen damit für Aufmerksamkeit. Vor zwanzig Jahren war humorvolle Werbung noch absolute Mangelware in Deutschland. Das hat sich glücklicherweise verändert und diese Entwicklung sollten Sie nicht komplett verschlafen. Unternehmen nutzen zunehmend Humor in der Außenwerbung. Eigene humorvolle Geschichten und Leitbilder unterscheiden Anbieter ähnlicher Produkte signifikant voneinander. Natürlich wirkt sich ein humorvolles Marketing unmittelbar auf den Vertrieb aus und erfordert auch dort eine Humorkompetenz. Natürlich kann Humor auch effektiv in der internen Unternehmenskommunikation genutzt werden. Darin ist Eva Ullmann Expertin.

Humor bedeutet, Botschaften anders und überraschend zu verpacken. Dabei nutzen wir Zeichen. Doch ob diese immer die richtigen sind und ob die Story richtig aufgebaut ist, damit sie wirken kann, das ist Aufgabe der Semiotik und damit der Expertin Charlotte Hager. Werbespots zu entschlüsseln und zu optimieren ist ihr Ziel. 

Wohlwollender Humor im Vertriebsgespräch lässt Kunden zuhören, senkt Widerstände und macht sozial attraktiv. Dazu ist es hilfreich, wenn Vertriebler zwischen liebevollem und aggressiven Humor unterscheiden können. Dann kann Humor geschickt und förderlich im Verkauf eingesetzt werden und den Return on Investment erhöhen. In diesem Seminar beschäftigen sich die Teilnehmer mit wirksamen Humortechniken. 

 


 

Nutzen dieses Seminars:

Dieses Seminar ermöglicht es Ihnen im Vertrieb/Marketing Humor einzusetzen, mit dem Kunden gewonnen werden und Humor wegzulassen, der Kunden nur beschämen würde.

 

Für Wen: Führungskräfte, HR-Manager, Marketing-Manager, Leiter Unternehmenskommunikation, Brand-Manager, Kreative, Start-Ups

 

Kosten: Pro Teilnehmer werden 550,- Euro (inkl. MwSt.) erhoben. Die Seminargebühr beinhaltet die Durchführung des Seminars, Getränke und die Teilnahmebestätigung. Organisation und Kosten der Übernachtung gehen zu Lasten des Teilnehmers.