Humorbücher | Deutsches Institut für Humor®

Humorbücher

Hier finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen von Büchern, die uns am Herzen liegen. Manche beschäftigen sich inhaltlich mit Humor – auch vom wissenschaftlichen Standpunkt aus, bei anderen liegt die humorvolle und ungewöhnliche Darbietungsform im Vordergrund.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und Stöbern!


Der Clown in uns: Humor und die Kraft des Lachens

von David Gilmore

 

Die Welt durch die Augen eines Clowns sehen – das heißt Humor im täglichen Leben zu sehen und zu schätzen.

David Gilmore beschreibt, wie man dem Lachen einen Platz in der Mitte seines Leben einräumen kann.

weiterlesen

Frech, aber unwiderstehlich: Der Magische Kommunikations-Stil

von Hans-Ulrich Schachtner

 

Sich mal trauen, frech zu sein, dabei zu erreichen was man will und gleichzeitig charmant und witzig rüberzukommen – wie das funktioniert erklärt Schachtner in

seinem Buch. Mit Frische und Spontaneität zu einer einfacheren Kommunikation, die auf Offenheit und Vertrauen basiert - so das Kredo des Autors.

weiterlesen

“Die Wahrheit zum Lachen bringen”: Humor als Medium in der Sozialen Arbeit

herausgegeben von Herbert Effinger

 

Dieser Band sammelt verschiedene Beiträge, die sich damit beschäftigen, wie Sozialarbeiter und Sozialpädagogen Humor in ihrem Berufsalltag einsetzen können.

Humor kann helfen, sich selbst und die Welt um sich herum nicht ganz so ernst zu nehmen, und ist deswegen ein wertvolles Instrument in der sozialen Arbeit. Das Buch kombiniert Theorie und Praxis und enthält zahlreiche Cartoons als Illustrationen.

weiterlesen