Humorbücher | Deutsches Institut für Humor®

Humorbücher

Hier finden Sie Rezensionen und Buchempfehlungen von Büchern, die uns am Herzen liegen. Manche beschäftigen sich inhaltlich mit Humor – auch vom wissenschaftlichen Standpunkt aus, bei anderen liegt die humorvolle und ungewöhnliche Darbietungsform im Vordergrund.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und Stöbern!


Humorfähigkeiten trainieren: Manual für die psychiatrisch-psychotherapeutische Praxis

von Barbara Wild, Paul McGhee und Irina Falkenberg

 

Den positiven Effekt von Humor gezielt nutzen. Therapeuten und Patienten nutzen Humor oftmals intuitiv. Umso naheliegender ist es, die positiven Effekte von

Humor in die psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung zu integrieren. Das auf fundierten psychologischen wie neurobiologischen Erkenntnissen basierende Manual verdeutlicht Patienten und Therapeuten, dass Humor erlernbar ist, und zeigt auf, wie es gelingen kann, Humor in seinen unterschiedlichen Facetten in das eigene Repertoire von Bewältigungsstrategien zu integrieren. Der Leser kann die vorgestellten Techniken rasch, unkompliziert und mit Vergnügen anwenden.

Praxiserprobt: Interventionen für den Einsatz im stationären, ambulanten und teilstationären Bereich.

Nicht nur für Patienten: von der individuellen "Humoranamnese" zum Selbst-, Einzel- und Gruppentraining.

Trainierbar: Übungen, die helfen, Humor im Alltag zu entdecken und in Belastungssituationen den Humor zu bewahren.

Plus: Powerpoint-Folien zum Thema Stress mit Humor bewältigen, auch als Download.

(Umschlagtext)

weiterlesen

Schwester Helga: Der Arztroman zur Mikroökonomie

von Thomas Hönscheid

 

“Du maximierst mein Glück!”

Eine ungewöhnliche Kombination von Sachthema und Buchgenre.

Das Deutsche Institut für Humor ist begeistert.

 

Rezension - Schwester Helga

weiterlesen

Kleines Smalltalk 1×1: Die Kunst, Gespräche zu führen und überzeugend zu wirken

Von Magda Bleckmann

 

Um Smalltalk kommt niemand herum! Smalltalk ist der Türöffner zum Erfolg. Fast jedes Gespräch beginnt und endet mit Smalltalk:

im privaten Bereich ebenso wie mit Kunden oder bei Gehaltsverhandlungen und Konferenzen. Aber locker und ungezwungen mit fremden Menschen, Geschäftspartnern oder Vorgesetzten zu plaudern - das fällt vielen Menschen schwer. Wie es geht, zeigt Ihnen dieses Buch in einer kurzweiligen Mischung aus Strategien, Ratschlägen, Übungen und Tipps: von der richtigen Vorbereitung über Eisbrecherfragen und passende Themen bis hin zum perfekten Abgang.

Wir empfehlen insbesondere den Artikel von Eva Ullmann zum Smalltalk-Humor!

weiterlesen