Deutsches Institut für Humor®

Presse

« zurück

(Deutsch) Deutsch perfekt: „Es hilft, über sich selbst zu lachen“

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Die Zeitschrift für Deutschlernende “Deutsch perfekt” hat Eva Ullmann interviewt. Fazit: Humor gehört an den Arbeitsplatz. Denn mit den richtigen Techniken und einer guten Dosis Ironie löst man Konflikte – und Deutsch lernt man so auch besser.

> DeutschPerfekt_17_06


(Deutsch) Brigitte: Problemzonen

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Ildikó von Kürthy geht in ihrer Kolumne schwierigen Fragen nach: Wer hat Humor? Wer hat keinen? Und was kann man tun, wenn man wenig zu lachen hat? Mit diesen Fragen hat sie sich an Eva Ullmann gewandt. Wie das mit dem Humor von Frau von Kürthy ist und warum sie eine begnadete Autofahrerin ist, können Sie hier nachlesen.

> Brigitte, Problemzonen 1705


(Deutsch) Jetzt: Warum Amerikaner die deutsche Sprache feiern

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Lara Thiede hat sich für das Online-Magazin der Süddeutschen Zeitung jetzt.de mit der Frage auseinandergesetzt, warum Amerikaner plötzlich die deutsche Sprache im Internet feiern und ganz begeistert über Wörter wie “Fernweh” oder “Muckefuck” sind. Auch das Humorinstitut kommt in ihrem Artikel zu Wort.

Den gesamten Artikel können Sie hier lesen.