Pädagogik | Deutsches Institut für Humor®

Presse
Pädagogik

« zurück

bildungsklick: Mit klugem Witz im Unterricht

Im Vorfeld der didacta-Bildungsmesse in Köln hat die Online-Plattform “bildungsklick” 3 Fragen an Eva Ullmann gestellt. Dabei ging es u. a. um Humor auf Messers Schneide und die Relevanz von Körpersprache. Das gesamte Interview können Sie hier nachlesen.


Praxishandbuch Schulsekretariat: Humorpraxis im Schulsekretariat

Humor hat nichts im Schulsekretariat zu suchen? Ganz im Gegenteil, finden wir vom Deutschen Institut für Humor. Wir erklären Ihnen, wie Sie Humor bewusst im Alltag, insbesondere im Arbeitsalltag, einsetzen können. Dabei geht es um verschiedene Humorstile, eine humorvolle Grundeinstellung, wohlwollende Komplimente, unfaire Angriffe und Angebote, die man nicht ausschlagen sollte. Dazu gibt’s viele konkrete Beispiele, Tipps für den Alltag, Checklisten, einen Fragebogen, mit dem Sie mehr über Ihren ganz persönlichen Humorstil erfahren können –  und eine Geschichte! (Ist ja fast schon Weihnachten.)

 

1512 Praxishandbuch Schulsekretariat Ullmann Seidler Humor im Schulsekretariat

(mit freundlicher Genehmigung des Praxishandbuchs Schulsekretariat, Carl Link – Programm Schulmanagement, Wolters Kluwer Deutschland)


Schulmagazin 5-10: Da lachen ja die Schüler

Frösche, Krokodile, Ampeln, englische Flüche oder “Romeo und Julia” – all das kann den Unterricht humorvoll bereichern.

Eine Lehrerin ist natürlich kein Comedian. Muss sie auch nicht sein. Aber wohlwollender Humor kann eine entspannte Atmosphäre im Klassenzimmer schaffen und gezielt mit dem Unterrichtsstoff verbunden werden, um bessere Lernerfolge zu erzielen.

In diesem Artikel verraten Ihnen Eva Ullmann und Dr. Kareen Seidler ein paar Tipps.

Mit freundlicher Genehmigung des Schulmagazins 5-10 (www.schulmagazin5-10.de)

Seidler, Ullmann, Da lachen ja die Schüler

Ebenso empfehlen wir Ihnen übrigens den Artikel von Andreas Dickhäuser zu naturwissenschaftsspezifischem Humor im selben Heft.