Medizin | Deutsches Institut für Humor®

Presse
Medizin

« zurück

der niedergelassene arzt: Wenn der Arzt nach Hause kommt

Bei den Patienten schwer beliebt, bei den Ärzten weniger – der Hausbesuch.

Nehmen Sie es locker, endlich mal wieder Ihre Stadt bei Nacht genießen zu können: leere Straßen, grüne Wellen soweit das Auge reicht, quasi ein medizinisches Roadmovie – warum hat das eigentlich noch niemand verfilmt? Oder freuen Sie sich über die ungeplante Störung, aus der Sie jetzt etwas machen können.

Dr. Christoph Krause und Dr. Kareen Seidler erzählen hier ein paar mögliche Szenen eines solchen Roadmovies und wollen zeigen, wie auch der Humor seinen Raum darin finden darf.

> nila – Arzt mit Humor – Wenn der Arzt nach Hause kommt

 


Allgemeinarzt: Mit Humor geht alles besser

Wertschätzender, wohlwollender Humor kann Wunder wirken: innerhalb des Praxisteams, im Umgang mit Patienten und auch im Umgang mit uns selbst. Das Deutsche Institut für Humor gibt nachfolgend Tipps, wie Sie Ihren (Arbeits-)Alltag mit einer Prise Humor würzen, die Arbeitsatmosphäre in der Praxis entspannen und das Vertrauen der Patienten und im Praxisteam untereinander stärken können.

Hier finden Sie den vollständigen Artikel.


der niedergelassene arzt: Umgang mit Eltern und Kindern

Auch 2018 dürfen wir wieder eine Arzt mit Humor-Serie in der Zeitschrift “der niedergelassene Arzt” bestücken. Bei der ersten Folge geht’s um kleine Patienten und ihre Eltern: Kinder und Eltern sind eine besondere und nicht die einfachste Patientengruppe. Kinder haben oft mehr Angst vor Behandlungen als erwachsene Patienten und zeigen dies offen. Außerdem besteht die zusätzliche Herausforderung darin, nicht nur mit dem Kind, sondern auch mit den Eltern zu kommunizieren. Auch sie möchten informiert und betreut werden.

> nila – Arzt mit Humor – Eltern und Kinder