Medizin | Deutsches Institut für Humor®

Presse
Medizin

« zurück

Zahnärztliche Mitteilungen: Viel Lob für die Narkose-Indianer!

Kommunikation mit Kindern

Kinder fordern Zahnärzte zusätzlich heraus, weil man ihnen komplizierte Sachverhalte noch einfacher erklären muss als erwachsenen Patienten. Das kann man aber auch positiv sehen: Endlich muss man sich wirklich verständlich ausdrücken!

Den vollständigen Artikel von Katrin Hansmeier und Dr. Kareen Seidler finden Sie hier.


Zahnärztliche Mitteilungen: Kommunikation mit Angstpatienten

Dass Johann Wolfgang von Goethe und Sigmund Freud Dentalphobiker waren, lässt sich noch gut mit den damaligen Methoden der Zahnbehandlung erklären. Jahrzehnte später hat das Thema jedoch nicht an Aktualität verloren. Stellen Sie sich also den Angstpatienten! Betreiben Sie Humor-Prophylaxe!

Den vollständigen Artikel von Dr. Christoph Krause und Dr. Kareen Seidler finden Sie hier.


Zahnärztliche Mitteilungen: Schlechte Laune ist ansteckend! Gute auch!

Die schlechte Nachricht ist: Miesepetrigkeit und schlechte Laune sind ansteckend. Die gute Nachricht ist: Lächeln und Humor sind es auch! Und an einer humorvollen, positiven, angenehmen Arbeitsatmosphäre kann man arbeiten.

Wie, das erklären Katrin Hansmeier und Dr. Kareen Seidler, in ihrem Artikel.