Business | Deutsches Institut für Humor®

Presse
Business

« zurück

Welt: Der richtige Humor ist ein echter Karriere-Vorteil – so können Sie ihn lernen

Menschen mit Humor haben bessere Karrierechancen, sagt Humor-Trainerin Eva Ullmann. Mit bestimmten Techniken lässt sich das sogar lernen. Jedoch gibt es auch zerstörerischen Humor, regelrechte Fettnäpfchen und die Zynismus-Falle.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.


Westfalen-Blatt: Beim Markentag ist „mit Humor nicht zu spaßen“

Die flotte Marke, die gute Idee – sie seien entscheidend für eine erfolgreiche Kampagne, sagt Eva Ullmann vom Deutschen Institut für Humor in Leipzig: „Nicht das große Budget.“ Beim 4. Bielefelder Markentag, zu dem Bielefeld Marketing unter dem Motto „Mit Humor ist nicht zu spaßen“ eingeladen hatte, lobte Ullmann Stadtmarketing-Projekte wie die Bielefeld-Verschwörung und die Bielefeld-Million mit weltweiter Resonanz.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.


Wirtschaft und Weiterbildung: Humor in der Krise

„‚Humor ist, wenn man trotzdem lacht‘, was bedeutet diese Volksweisheit in der Coronakrise? Wer trotz der Widrigkeiten des Lebens lachen kann, gewinnt Abstand und kann besser durchatmen. Humor kann in Online-Meetings auch Nähe erzeugen. Aber es sollte sich immer um einen ‚ermutigenden‘ Humor handeln, fordert Eva Ullmann in diesem Fachartikel. Doch wie gelingt einem ermutigender Humor in Zeiten der Krise?“

Das erfahren Sie hier.