Archiv | Deutsches Institut für Humor®

Presse
Archiv

« zurück

Freie Presse: Spaß in der Schule? Lehrer pauken in den Ferien Humor

Das Humorinstitut hat an einem Plauener Gymnasium mit Lehrern ein Training absolviert. Es ging um Mathe in Kombination mit Shakespeare, Chemie-Comics und Pannen im Unterricht (und deren humorvolle Nachbearbeitung).

Gunter Niehus von der Freien Presse war mit dabei und hat einige Eindrücke festgehalten.

Hier geht’s zum Artikel.


MDR Figaro: Das gelernte Lachen

Zum Faschingsdienstag hat sich MDR Figaro eingehend mit dem Thema Humor beschäftigt: Geschichte des Humors, Humorforschung, Kulturgeschichte des Lachens, deutscher Humor. Auch Eva Ullmann war mit im Studio. Und sprach über folgende Themen:

  • Was machen wir eigentlich im Humorinstitut?
  • Woher kommt der Begriff Humor?
  • Kann man Humor erlernen oder trainieren?
  • Sind die Deutschen humorlos?
  • Und wie ist das eigentlich mit Fasching?

Den Beitrag können Sie hier in Kurzfassung

bzw. in voller Länge anhören:

Und hier können Sie mehr über die Sendung lesen.


Morgenpost: Kein Witz: Lachen ist gesund und macht glücklich

Pia Lucchesi hat sich für die MoPo mit Eva Ullmann unterhalten.

Erkenntnisse:

“In Deutschland wird Humor als Kraftquelle und Ressource leider völlig unterbewertet.”

Aber: “Man kann allem eine komische Seite abgewinnen. Man muss dazu nur seinen Blickwinkel verändern.”