Allgemein | Deutsches Institut für Humor®

Presse
Allgemein

« zurück

Nachbar Belgien: Interview mit unserer Humortrainerin Danielle Goenen

Unter der Rubrik „Belgier in Deutschland“ stellt der Newsletter der Belgischen Botschaft normalerweise Landsleute vor, die in Deutschland leben und arbeiten. In dieser Ausgabe machen sie eine Ausnahme und stellen eine Belgierin vor, die zwar in Deutschland tätig ist, jedoch in Belgien lebt: unsere Humortrainerin Danielle Goenen.

 

“Sobald Konflikte auftreten, sich Stress bemerkbar macht oder wir uns über etwas ganz doll ärgern, werden die Humorantennen oft automatisch eingefahren und wir gehen auf Konfrontationskurs. In einem Humorseminar beleuchten wir gerade solche Situationen und probieren aus, wie wir mit einem Perspektivwechsel gelassener bleiben und effizienter reagieren können.”

 

Das gesamte Interview finden Sie hier.


Emotion.de – Frauenhumor und wie Sie ihn vorteilhaft einsetzen

Frauen haben nicht nur Humor (ehrlich!), ihr Humor ist auch oft feinfühliger und liebevoller als der typische Männer-Humor. Frauen haben häufig ein besseres Gefühl für sozialen Humor und können so auch Widerständen besser begegnen.

Wie, das erklären Eva Ullmann und Dr. Kareen Seidler bei emotion.de. Hier finden Sie den Artikel zum Nachlesen.

Auch im “Working Women”-Newsletter von emotion.de wurde Eva Ullmann interviewt.

> emotion Newsletter Interview

 


Deutsch perfekt: „Es hilft, über sich selbst zu lachen“

Die Zeitschrift für Deutschlernende “Deutsch perfekt” hat Eva Ullmann interviewt. Fazit: Humor gehört an den Arbeitsplatz. Denn mit den richtigen Techniken und einer guten Dosis Ironie löst man Konflikte – und Deutsch lernt man so auch besser.

> DeutschPerfekt_17_06


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen