Medizin | Deutsches Institut für Humor®

Humorforschung
Medizin

« zurück

Brutsche et al., Auswirkung von Lachen auf COPD

Bei COPD wird die Luft in der Lunge “gefangen” (“Luftfalle”), was zu Hyperinflation führt. In dieser Studie wurde gezeigt, das Lächeln und leichtes Lachen das Lungenvolumen reduzieren kann, und somit die Symptome lindert.